Erfahrung ist nicht das, was einem zustößt. Erfahrung ist das, was man aus dem macht, was einem zustößt!

Aldous Huxley

Image

Der Mensch trägt ein riesiges Potential an Erfahrung in sich.
Halten Sie inne und hören Sie hin...

Es gibt in Jedem einen riesigen Erfahrungsschatz. Seien Sie neugierig und hören Sie sich zu! Individuelle Wesenszüge, Gedanken, Gefühle und unglaublich viele Rollen im Leben beeinflussen und verwirren uns manchmal gewaltig. Aber sie sind ein echtes Potential, das entdeckt werden will.

Und zugegeben: ich stehe manchmal auch vor diesem riesigen Wald und sehe den Baum, den ich grade brauche, nicht... 

Aber dann hilft es innezuhalten und achtsam hinzuhorchen. Die Lösung steckt in Ihnen! 

Image

Jeder hat die innere Kraft, Erfahrung und Energie, Probleme anzupacken und zu lösen!

Meine Erfahrung hilft Ihnen, dieses Potential in Ihnen wieder zu entdecken

Gemeinsam können wir:

✔ Ihre persönlichen Ziele klar definieren
✔ Ihre Potentiale und Entwicklungsmöglichkeiten erforschen
✔ den Mut finden, das Denken und Handeln neu auszurichten
✔ Veränderungsprozesse in privatem und beruflichem Kontext zulassen, beginnen und steuern
✔ Ihre Bedürfnisse erspüren und durch Selbststeuerung vertreten lernen
✔ Überlastung und Burnout vermeiden, Stress reduzieren
✔ persönliche und mentale Freiräume schaffen
✔ Loslassen lernen

Meine Coaching-Karriere startete zu jener Zeit, als Deutschland wiedervereinigt und Mobiltelefone massentauglich wurden. Also schon vor einer Weile.

Meine Güte, haben sich die Dinge seitdem verändert...

Der Anfang: Coachingerfahrung aus der Beratung und Begleitung von Hochleistungssportlern

Dabei habe ich gleich von Anfang an Coaching von beiden Seiten erleben dürfen: als Nationalkaderathlet im Deutschen Karate Verband und als Trainer. Und auch als Coach des Landeskaders und des Nationalkaders.

Ich habe in den letzten drei Jahrzehnten hunderte von Menschen dabei gecoacht und trainiert, ihren Fokus zu finden, ihre Ziele zu verfolgen und Träume zu erfüllen.  Mein persönlicher Höhepunkt als Nationalcoach war es, einen meiner Schüler vor heimischem Publikum zum Vizeweltmeister zu begleiten.
 

Meine Erfahrung als Sportler hilft im Beruf

Als Businesscoach begleite ich nun seit einigen Jahren auch Führungskräfte. Durch die Zeit im Sport habe ich Kompetenzen entwickelt, die ich heute im Coaching einfließen lassen darf: Umgang mit Erwartungshaltung, Leistungsdruck, Enttäuschungen. Das Erleben von Erfolgen, Teamgeist und Durchsetzungswillen. Und das Ausbalancieren von Berufung und Beziehung, von Leistung und Entspannung. Dabei liegt der Fokus nicht nur auf dem Beruf, sondern im ganzen System Mensch, eingebettet in so viele Rollen und Umstände.

Regelmäßige Weiterbildung

Um meinen Klienten weiterhin das Beste in Sachen Coaching zu bieten, bilde ich mich gezielt fort. Ich bin zertifiziert als Businesscoach mit dem Schwerpunkt „Psychologie der Veränderung“ und „emotionale Intelligenz“, anerkannt durch den DBVC. Ich bin ausgebildeter Mentaltrainer, Landestrainer und A-Trainer im Deutschen Olympischen Sportbund. Außerdem habe ich Hunderte von Weiterbildungsstunden in den Bereichen Coaching, Training, Moderation und Konfliktmanagement sowie der Entwicklung kleiner und großer Organisationen investiert.

Ich bin auch Autor, Grafiker und auch Künstler. Und lebe in München (Manche sagen, es ist die Hauptstadt mit Herz, ich nenne es das größte Dorf der Welt) mit einer Katze, meiner Frau und zwei Kindern.

Und ich liebe Earl Grey Tee. 

Durch Gedanken die Realität verändern und Berge erklimmen - buchstäblich

Ich nehme meine Selbstentwicklung ernst und arbeite an mir selbst, suche neue Herausforderungen, mental wie körperlich. Ein angenehmer Nebeneffekt meiner Arbeit ist, dass ich mich auch kürzlich selbst zu einigen wunderbaren persönlichen Leistungen gecoacht habe:

Vom Geschäftsstellenleiter zum Kommissionschef eines Sport-Weltverbandes

Vom Einkaufsradler zum Mountainbike Marathonike

Vom erklärten Nicht- Läufer zum Marathonike in Rom

Vom Firmen-Rädchen zum eigenen Unternehmen

Image

Zertifizierter Coach für Persönlichkeitsentwicklung und Businesscoaching, zertifiziert von Dietz Training und Partner

Coaching-Ausbildung anerkannt vom Deutschen Bundesverband
Coaching DBVC e.V.

✔ Nationalkaderathlet des Deutschen Karate Verbandes e.V. im Deutschen Olympischen Sportbund
✔ Landestrainer des Bayerischen Karate Bundes e.V.
✔ Mentalcoach Bayerischer Karate Bund e.V.
✔ Coach der Deutschen Nationalmannschaft des Deutschen Karate Verbandes e.V.
✔ Trainer von Hochleistungsathleten des Deutschen Karate Verbandes auf Weltebene bis zum Vizeweltmeister
✔ Milleniumstrainer des Deutschen Karate Verbandes e.V.
✔ Ausbilder und Trainer für B- und A-Trainer des Deutschen Karate Verbandes e.V.
✔ A-Trainer des Deutschen Karate Verbandes e.V.
✔ A-Prüfer des Deutschen Karate Verbandes e.V.

Veränderung beginnt immer mit einem ersten Schritt!

Und dieser ist ganz einfach:
Rufen Sie mich ganz unverbindlich für ein erstes Gespräch an, damit wir herausfinden können, ob ich der richtige Begleiter für Sie bin.

Das Neueste aus meinem Blog

Mittwoch, 24 November 2021 15:13

10% der Einnahmen aus dem Verkauf der SCHÖLZ GEFÜHLSKARTEN gehen an den Verein AMYNA e.V. Als ehemaliger Leistungssportler und Trainer von Kindern und Jugendlichen auf Vereins- bis Bundesebene bin ich mit dem Thema des Schutzes vor und der Prävention von sexuellen Missbrauchs und sexueller Gewalt gegenüber Schutzbedürftigen sehr vertraut.

Mittwoch, 24 November 2021 09:00

Achtsamkeit ist in der subjektiven Wahrnehmung ein bisweilen recht überstrapaziertes Wort. Wir Menschen neigen dazu – und das ist psychologisch ganz gut begründbar – Dingen, die sehr häufig vorkommen, im Lauf der Zeit immer weniger Beachtung zu schenken und ihren Wert immer geringer zu bemessen. Aber damit tun wir der Achtsamkeit und ihrer Rolle dem Leben, unserem Leben gegenüber unrecht.

Donnerstag, 28 Oktober 2021 09:02

Ich stand vor meinem Vater und war ein wenig irritiert. Gerade hatte er mir einen Rat gegeben, den ich so nicht erwartet hatte. Aber er würde mein Leben prägen. Auch wenn das ich damals noch nicht wusste und es eine Weile dauern würde, bis er tatsächlich wirken würde.